Aktion "Hand in Hand"

Im Rahmen des Projektes Kunst für Jedermann findet nun die Aktion „Hand in Hand“ mit möglichst vielen Menschen aus der Soester Börde statt. Idee dazu hatte Dr. Maren Neumann-Aukthun, die Teilnehmenden sollen sich, ob bekannte oder fremde Menschen, indirekt die Hände geben – genau das, was wir in der Corona-Pandemie nicht können.

Wie geht das?
Möglichst viele Menschen – nicht nur aus dem Kunst- und Kulturverein und der Kunstwerkstatt – gestalten auf einer vorgegebenen Moderationskarte (ein Oval 11 x 19 cm) eine Menschenfigur, die beide Arme lang ausstreckt, um wiederum einer anderen Menschenfigur auf der folgenden Karte die Hand zu geben. Dabei sind alle Techniken zugelassen: Bleistift, Buntstift, Kohle, Aquarell, Siebdruck, Collagen, …
Diese Kunstwerke werden laminiert und, wie eine Kette aneinander gereiht, an dem Gitter zur Basilika aufgehängt (25. August bis 02. Oktober 2020), in der Hoffnung, dass sich Unzählige beteiligen und Werl dadurch ein Zeichen setzt:
Wir Menschen in der Soester Börde halten zusammen.
09.07.2020, 10.50 Uhr

Anschreiben an die Mitglieder des Kunst- und Kulturvereins Werl e.V. sowie alle Freundinnen und Freunde der Kunst vom 08. Juli 2020

Jetzt mitmachen!

  1. Karte abholen oder herunterladen (Stadtinformation, Stein`sche Buchhandlung, Stadtbücherei)
  2. Menschenfigur mit ausgestreckten Armen gestalten (Bleistift, Buntstift, Kohle, Aquarell, Siebdruck, Collagen, ...)
  3. Karte abgeben oder einwerfen (Abholstationen oder Briefkasten der Kunstwerkstatt Werl e.V.)


Online-Vorlagen zum Ausdrucken

Einfach eine Vorlage in der gewünschten Farbe herunterladen, ausdrucken und die Karte ausschneiden! (auf die entsprechende Vorlage klicken)


Für Fragen stehen wir euch und Ihnen gerne zur Verfügung!

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an aktion@kunstwerkstatt-werl.de oder - bei Rückfragen zum Vorgehen in Ense - an kunstprojekt_handinhand@web.de; wir werden uns zeitnah bei euch oder Ihnen melden!



Presseartikel des Soester Anzeigers im Werler Teil vom 15.07.2020

Presseartikel des Soester Anzeigers im Enser Teil vom 18.07.2020

Presseartikel des Soester Anzeigers im Werler Teil vom 22.07.2020

Presseartikel des Soester Anzeigers im Werler Teil vom 27.07.2020


zurück zur Übersicht

 
 
 
 
E-Mail
Infos
Instagram